DAX – AUSBRUCH-STRATEGIE

DAX handeln mit der AUSBRUCH-STRATEGIE

DAX handeln als AUSBRUCH-STRATEGIE mit einem Ausbruch aus einer MORNING – RANGE.

Die Kurse werden also über einen festgelegten Zeitraum beobachtet und infolgedessen bilden sich dann

zwei Basis – Signale.
1 x   LONG = BUY-STOP    und
1 x   SHORT = SELL-STOP
für den DAX – Index auf Basis der Kurse des GBE Brokers
für den DAX – Future auf Basis der Kurse von AVATRADE

 

 

Der Einstieg (Eingabe der Signale) erfolgt ab 09:15 MEZ

Sobald ein Signal ausgeführt worden ist, wird das andere Signal danach gestrichen und darüber hinaus werden
dann zusätzlich 2 neue Folgesignale eingegeben.

Zu jedem Signal gibt es grundsätzlich ein Take Profit Ziel und einen STOP/LOSS Kurs und einen Trailing STOP

Diese Strategien erzielt die besten Ergebnisse in Seitwärtsphasen sofern aber noch eine gewisse Volatilität vorhanden ist und bei guten Tagestrends.
Wir sprechen hier auch von einem reinen DAYTRADING. Sowohl auf der LONG- als auch auf der SHORT- Seite.

Jede Position wird spätestens dann um 21:45 Uhr MEZ geschlossen. Somit keine Übernacht-Positionen !!!

Empfohlenes Startkapital

3.000 €   (Bassis 1 DAX – PUNKT = 1 €)

Weitere Informationen

TRADING ERGEBNISSE seit Beginn und
ALLE TRADES lückenlos dokumentiert finden Sie   HIER

Wir bieten die AUSBRUCH-STRATEGIE auch zum Kauf  an und  ebenfalls als Lizenz zum Erwerb eines Expert Advisors  für das automatisierte Traden.

SIGNALE BESTELLEN       STRATEGIE KAUFEN       INFO SONDERKONDITIONEN

 

Hinweis : auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unseren Risikohinweis
Unsere Strategien/Signale beinhalten keine Aufforderung zum Handeln, sondern sind nur als Information zu verstehen.Wir erbringen keine Finanzdienstleistungen gem. §§ 32/33/34 KWG und betreibe keine Anlageberatung. Wir übernehme ausdrücklich keine Haftung, Sie tragen die volle Verantwortung für Ihr Handeln. Forex und CFD Handel ist mit hohen Risiken verbunden.